Treppensanierung
Wir sanieren Ihre Treppe fachgerecht.
Treppensanierung
Ihr Spezialist Für Holzböden
Korkstore Quedlinburg

Treppe sieht nicht mehr so aus wie sie sollte?

­Sollten Sie eine alte verschlissene Treppe haben, die einer Renovierung bedarf, können wir Ihnen das Abschleifen und Versiegeln oder Ölen der Stufen, Wangen und Podeste anbieten. In den meisten Fällen lassen sich stark beschädigte oder abgenutzte Holztreppen schleifen und veredeln. Fachmännisch schleifen wir Ihre Treppe in Quedlinburg, Halberstadt, Wernigerode oder Braunschweig. Holztreppen lassen sich auch auf Wunsch in einer neuen Farbe gestalten.

Je nach Treppe ist eine  Holz-Treppenrenovierung ein aufwändiges Unterfangen. Man benötigt man viel Zeit und einiges an Werkzeug und Arbeitsmaterial, um die alten abgenutzten Treppenstufen wieder optisch fit zu machen. Trotz des groflen Aufwandes ist dies jedoch wesentlich günstiger, als eine neue Treppe einzubauen.

Wenn Sie keine Lackierung mit Parkettlack vornehmen, können Sie nach dem schleifen der Treppenstufen und Wangen auch eine Imprägnierung mit Parkettöl vornehmen. Hierfür verwenden wir hochwertige Parkettöle der Firma Bona oder Arboritec.
Nach dem renovieren der Treppenstufen, Treppengeländer und Handläufe glänzt Ihre alte Treppe in neuen Charme. Das Team vom Korkstore Quedlinburg berät Sie über die Möglichkeiten der Treppensanierung.


Referenzen


Wissenswertes

Antritt

Mit Antritt bezeichnet man die erste, unterste Stufe einer Treppe.

Aufgesattelte Wangentreppe

Bei einer aufgesattelten Treppe sind die Trittstufen auf einen Tragholm aufgesetzt. Die Stufen stehen vorne und seitlich leicht über. Aufgesattelten Treppen sind i.d.R. als offene Treppe ausgeführt, d.h. sie besitzen keine Setzstufen.

Auftritt

Der Auftritt ist ein Stufenmaß und beschreibt die Länge zwischen den Vorderkanten von zwei aufeinanderfolgenden Stufen. Da sich die Stufen i.d.R. immer leicht überlagern, ist der Auftritt kürzer als die gesamte Stufentiefe. Der Auftritt ist ein wichtiges Treppen-Maß, da er bei der Berechnung des Schrittmaßes eine Rolle spielt. Der Auftritt einer Treppe wird an der Lauflinie gemessen.

Austritt

Als Austritt wird die letzte obere Stufe einer Treppe bezeichnet,

Geländer (auch Handlauf)

Geländer dienen sowohl der Absturzsicherung als auch dem Komfort und unterliegen in Ihrer Ausführung genau festgelegten Sicherheitsnormen. Dies betrifft sowohl die Geländerhöhe als auch alle weiteren Maße, wie zum Beispiel die Abstände der Geländerstäbe.

Geländerfüllung

Die Geländerfüllung beschreibt den Geländerbestandteil der zwischen dem Handlauf, den Pfosten und den Treppenwangen angebracht wird. Die Geländerfüllung kann z.B. in Form von Glas- oder Plexiglasscheiben oder auch klassisch in Form von vertikalen Stäben (aus Holz oder Edelstahl) ausgeführt werden. Auch Geländer mit umlaufenden Gurten in Reelingform sind sehr beliebt, hier muss jedoch beachtet werden, dass diese Geländerform nicht überall eingestzt werden darf, da die Gefahr des Übersteigens (Leitereffekt) durch Kinder besteht.

Geländerstab

Bei einem Geländerstab handelt es sich i.d.R um eine Geländerfüllung die in Form von vertikalen Stäben ausgeführt ist. Als Materialien kommen Edelstahl, Plexiglas, Holz oder auch Materialkombinationen zum Beispiel Holz/Edelstahl in Frage. Zu beachten ist, dass der lichte Abstand zwischen zwei Geländerstäben nicht größer als 12 cm sein darf.

Setzstufen

Setzstufen sind die senkrechten Stufenteile, die man zwischen zwei Trittstufen anbringt. Treppen mit Setzstufen werden als geschlossene Treppen bezeichnet, Treppen ohne Setzstufen werden als offene Treppen bezeichnet.

Wangen

Die Wangen einer Treppe dienen dazu, die Treppenstufen zu tragen. Wenn sich die Wangen unterhalb der Stufen befinden, bezeichnet man die Treppe als aufgesattelte Wangentreppe. Befinden sich die Wangen seitlich an den Stufen, handelt es sich um eine eingestemmte Wangentreppe.

Nehmen Sie Kontakt auf.

Haben Sie Interesse und wollen Ihren Parkettboden erneuern? Dann freuen wir uns auf Ihren Kontakt.

Kontaktformular Content

Kontaktformular